David Fischer gehört seit der Spielzeit 2019/20 zum Ensemble der Deutschen Oper am Rhein. In der laufenden Saison wird er u.a. als Tybalt in Roméo et Juliette, Dritter Jude in der Salome und Steuermann im Fliegenden Holländer auftreten.

 

Vor seinem Engagement in Düsseldorf sang er im Ensemble der Oper Bonn, u.a. die Rollen des Jaquino (Fidelio), Horace Adams (Peter Grimes), Remendado (Carmen), Pang (Turandot) und viele mehr. Außerdem ist er regelmäßiger Gast am Leipziger Opernhaus.

 

Bisherige Engagements im Konzertbereich führten David Fischer unter Sylvain Cambreling in die Berliner Philharmonie (Pulcinella), zum NDR Hannover (Johannes-Passion, Andrew Manze), unter René Jacobs mit dem FBO auf Asien-Tournée (Don Giovanni) und mit Frieder Bernius auf Deutschland-Tournée (Die erste Walpurgisnacht).

 

Unter den kommenden Konzerten ist David Fischer besonders häufig mit Haydn zu hören. So wird er Die Schöpfung Anfang des Jahres in der Victoria Hall Genf und im Sommer auf einer Europa-Tounée unter Philippe Herreweghe aufführen. Im Frühling dagegen führen ihn Die Jahreszeiten unter Ádám Fischer in die Tonhalle Düsseldorf.

Eine Auswahl weiterer Konzerte sind Händels Messiah in der Kölner Philharmonie, Bachs Matthäus-Passion in der Ludwigskirche Nürnberg und der Alten Oper Frankfurt, Stravinskys Pulcinella in der Concert Hall Warschau und Mozarts Zauberflöte beim Festival de Beaune in Frankreich.

 

Eine enge Zusammenarbeit pflegt David Fischer mit seiner finnischen Lied-Partnerin Pauliina Tukiainen, mit der er Liederabende beim Schweizer Festival classique des Haudères, in Genf und beim Bonner Schumannfest gab.

Zum Abschluss des Jahres 2016 gewann er den internationalen Musikwettbewerb Concours de Genève.

Im Rahmen der 48. Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker gab David Fischer 2015 am Theater Baden-Baden sein Operndébut als Trémoloni (La Princesse de Trébizonde, Offenbach).

 

Sein Gesangsstudium absolvierte er in Freiburg bei Reginaldo Pinheiro und besuchte zusätzlich Meisterkurse bei Brigitte Fassbaender.

Im Alter von drei Jahren erhielt David Fischer seinen ersten Violinunterricht und gewann mit 12 Jahren den Bundeswettbewerb Jugend musiziert in der Kategorie Violine solo.

© 2019 David Fischer